Kein Podium für Rechtspopulist Lucke bei der „Bundeszentrale für politische Bildung“!

Europawahl, extreme Rechte, Rechtspopulist Lucke und die Bundeszentrale für politische Bildung.

Die Einladung des Vorsitzenden der rechtspopulistischen „Alternative für Deutschland“ (AfD) Bernd Lucke durch die „Bundeszentrale für politische Bildung“ zu einer Tagung „Europa auf der Kippe? Rechtspopulismus und Rechtsextremismus im Vorfeld der Europawahlen“ am 18. März in Köln kritisiert die Redaktion der antifaschistischen Zeitschrift „der rechte rand“:
„Wer mit dem Chef der Rechtspartei AfD, Bernd Lucke, über Perspektiven der europäischen Integration und die Gefahren von Rechtspopulismus diskutieren will, macht den Bock zum Gärtner. Die Einladung von Lucke auf das Abschlusspodium einer kritischen Tagung zu „Rechtspopulismus und Rechtsextremismus im Vorfeld der Europawahlen“ durch die Bundeszentrale für politische Bildung ist ein politischer Skandal – oder maximale Dummheit. Rechtspopulismus und Anti-Europa-Wahlkampf werden so durch eine staatliche Einrichtung salonfähig gemacht und die AfD in den Kreis der etablierten politischen Kräfte aufgenommen. Wenige Wochen vor der Europawahl, bei der in mehreren Ländern Erfolge extrem rechter Parteien erwartet werden, ist die Einladung des Rechtspopulisten Lucke ein fatales Signal.“

Kein Forum für extreme Rechte!
Antifaschistisches Magazin „der rechte rand“

P.S.
Einen umfassenden Blick auf den Zustand der europäischen Rechten im Vorfeld der Wahlen am 25. Mai 2014 wirft die kommende Ausgabe des antifaschistischen Magazins „der rechte rand“. Das Europa-Sonderheft wird mit 20 Länder-Porträts europäischer Staaten einen großen Überblick geben. Analysiert werden (extrem) rechte Parteien, die zur Europawahl antreten, deren Ideologien, Organisation und Wahlchancen. Weitere Artikel zeichnen den Aufstieg des europäischen Rechtspopulismus in den vergangenen Jahren nach, zeigen politische Gemeinsamkeiten und ideologische Widersprüche bei der Kooperation europäischer Rechtsparteien auf.

Kommentare deaktiviert für Kein Podium für Rechtspopulist Lucke bei der „Bundeszentrale für politische Bildung“!

Eingeordnet unter Interventionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.