[St.Johann]30.4.: Stoppt die Rechten: in der Gemeinde, am Stammtisch – überall

Workshop mit Karl Öllinger und Judith Goetz

https://salzburg.gbw.at/salzburg/veranstaltungen/ereignisansicht/event/stoppt-die-rechten-in-der-gemeinde-am-stammtisch-ueberall-kopie/

Ort:
St. Johann im Pongau (BSB, Hauptstraße 66)
Zeit:
13:00 – 16:00

 

Eine Veranstaltung der Jungen Grünen Salzburg und der Grünen Bildungswerkstatt Salzburg.

Teilnahme kostenfrei!

Phrasen wie „das Boot ist voll“ oder die Bezeichnung von Menschen als „Ungeziefer“, das Gerede von „dem Volk“ – das alles kommt nicht nur in der Rhetorik von Neonazis vor, nein auch im Alltag verwenden (oft, aber nicht nur) rechte PolitkerInnen, solche Phrasen.     In einem mehrstündigen Workshop stehen einerseits Fragen im Vordergrund, wer und welche Äußerungen in Österreich aktuell überhaupt als rechtsextrem bezeichnet werden können und was bedeutet es mit Rechten in Dialog zu treten? Andererseits sollen gemeinsam Möglichkeiten erarbeitet werden, sowohl rechtlich als auch auf individueller sowie politisch-gesellschaftlicher Ebene gegen rechtes Gedankengut vorzugehen. Anhand von Beispielen, die auf der Plattform Stoppt die Rechten gesammelt werden, werden zudem in diesem Workshop ideologische Hintergründe von rechten Stehsätzen, Symbolen und Slogans vermittelt.

Workshop-Leitung:

* Karl Öllinger (Rechtsextremismus-Experte, Stoppt die Rechten, Nationalratsabgeordneter)

* Judith Goetz (Politikwissenschaftlerin, forscht und arbeitet zu Gedenkpolitik, Antisemitismus, Rechtsextremismus und Geschlecht, Mitglied der Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit: http://www.fipu.at)

Kommentare deaktiviert für [St.Johann]30.4.: Stoppt die Rechten: in der Gemeinde, am Stammtisch – überall

Eingeordnet unter Uncategorized

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.